2018 Riesling "vom Vulkan", Gut Hermannsberg (Nahe)

Ihre Philosophie ist eine Neuinterpretation der großen Tradition von Gut Hermannsberg, die auf trockene Weißweine fokussiert ist, statt auf die süßen Meisterwerke der Vergangenheit. Die internationalen Weinkritiker sind davon begeistert! Gut Hermannsberg zählt heute bereits wieder zu den besten Riesling-Erzeugern Deutschlands. Von Ihrer Terrasse überblicken Sie spektakuläre steile Weinberge. Experten zählen sie zu den besten Rieslinglagen in Deutschland und der Welt. Ihre 30 Hektar Weinberge verteilen sich auf 7 Terroirs, bzw. sieben Große Gewächslagen. Ihre Monopollage Hermannsberg, die Traiser Bastei und die weltbekannte Kupfergrube, überwiegend in Ihrem Besitz, verdienen besondere Erwähnung.

 

 

Alkohol 12,5%, Restzucker 5,3g/l, Säure 6,7g/l

 

 

Der Gut Hermannsberg „Vom Vulkan“ ist ein vielschichtiger Wein, der seine Herkunft kaum verleugnen kann. Die Trauben für Ihren „Vom Vulkan“ stammen gänzlich aus der VDP.GROSSEN LAGE® Schlossböckelheimer Kupfergrube, aus Parzellen, die noch zu jung für Ihr Großes Gewächs sind. In der Nase ein Anflug von Feuerstein, dazu Anklänge Kiwi, Grapefruit, Brombeere und Honigmelone. Aufsteigende Gesteins- und Wiesenaromen, machen den „Vom Vulkan“ herrlich mineralisch und schlank. Klar und feinsaftig, mit Zug und Spannung zeigt sich der Wein am Gaumen. Tief und vielschichtig ist sein Aromenspiel, geprägt durch Mineralik und Kräuteraromen, die so typisch sind für die Kupfergrube. Ein vornehmer, präziser Wein, frisch und belebend mit langem, fein in sich abgestimmtem Nachhall. Der Riesling „Vom Vulkan“ verträgt Röstaromen – warum ihn nicht mal mit kurz gebratenem Fleisch oder gerilltem Fisch kombinieren? Ein guter Begleiter sind auch dezent gewürzte Currys und orientalisch angehauchte Gerichte. 

 


16,50
Artikelnummer: 2018 Riesling "vom Vulkan"
Preis in Liter: 22.00 €

inklusive Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten

Zurück