2019 Chardonnay, Weingut Auer (Thermenregion)

Die Thermenregion ist eines der ältesten Weinbaugebiete Österreichs und liegt 30km südlich von Wien in Niederösterreich. Die Region liegt im Einfluss vom pannonischen Klima. Dafür typisch sind heiße Sommer, ein trockener Witterungsverlauf im Herbst und eher kühlere Winter. Zwei verschiedene Bodentypen bilden die Grundlage für gehaltvolle Rotweine und zugleich finessenreiche Weißweine. In der Ebene findet man extrem kalkreiche Schotterböden die sehr durchlässig sind und die Feuchtigkeit nach starken Regenfällen rasch ableiten, weiters erwärmen sich diese Schotterböden sehr schnell und geben diese Wärme auch wieder ab. Eine weitere Eigenschaft dieses Gebietes ist die ständige Luftbewegung, welche die Trauben nach Regenfällen oder Tau rasch abtrocknen lässt. Das sind die optimalen Bedingungen für die zwei roten Burgundersorten Pinot Noir und Sankt Laurent, welche in Ihrem Betrieb gleichzeitig auch die Leitsorten sind.

 

Alkohol 14 %, Restzucker 3,5g/l, Säure 6,4g/l

 

Durch sehr schonende Verarbeitung wird der gewonnene Most in Barriquefässer gefüllt, wo er dann in Ruhe bei höherer Gärtemperatur gären kann.
Nach der Gärung bleibt der Chardonnay auf der Hefe in den Fässern liegen und wird alle 2 Wochen aufgerührt. Weiters macht Ihr Chardonnay bis in das darauffolgende Frühjahr den biologischen Säureabbau. Erst im April wird der Chardonnay dann zum ersten Mal abgeschwefelt und von der Hefe abgezogen. Durch diese sehr lange Lagerung ohne Schwefel und auf der Hefe, wird der Wein in der Farbe sehr dunkelgelb und am Gaumen sehr cremig und vollmundig.


9,00
Artikelnummer: 2019 Chardonnay Auer
Preis in Liter: 12.00 €

inklusive Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten

Zurück